Chrom-nah

Ein neues Produkt ist entwickelt!

Wir nennen es „Chrom-nah Best.-Nr. 79-0008
Der entscheidende Unterschied zu den bekannten Deko-Chrom-Sprays liegt in der Qualität:

Wischfest!          Wetterbeständig!
Hitzebeständig!   Mit Klarlack überlackierbar!
Unvorstellbar?     Ausprobieren!

Verkleidung, Tank,  Schutzblech, Rahmen, Schwinge, Felge, Motor, bis hin zur Auspuffanlage sind mögliche Objekte für R.H. Chrom-nah.
Diese Neuentwicklung wird Lackierkünstler erfreuen, Designer erregen, Phantasien beflügeln und Anwendungsideen wecken.
R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008 braucht einen sauberen und glatten, glänzenden, unlöslichen (z.B. 2K Acryl, nicht 1K Basis) Untergrund.
Wir erreichen die besten Ergebnisse mit folgendem Lackaufbau:

1. Schicht: R.H. 2K Rahmenlack elastifiziert, schwarz glänzend Nr. 21-0510.
Mindestens 18 Stunden trocknen lassen (20°C). Rahmenlack nicht anschleifen.
2. Schicht: R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008.
Die Spritzpistole sollte eine kleine Düse haben, 0,8 – max. 1,3.
Pistole auf geringen Lackdurchsatz einstellen. Spritzdruck: 2-3 bar.
R.H. Chrom-nah mindestens 3 Stunden, besser über Nacht trocknen lassen.
3. Schicht: R.H. 2K Acryl-Klarlack Nr. 21-0007, 2:1 mit R.H. Spritzverdünnung Nr. 99-0004 gestreckt.

Hinweise für Experten:

Sollen große Flächen „Chrom-nah“ werden, dann ist kein schwarzer sondern ein 2-Schicht-silber met.- Untergrund zu empfehlen.
R.H. Chrom-nah kann bis 1:1 mit R.H. Spritzverdünnung Nr. 99-0004
weiter verdünnt werden. Durch das geringere Deckvermögen entsteht
z.B. über Schwarz ein dezenter Rauchchrom-Farbton.

Ungewöhnlich brillante Farbtöne entstehen im 4-Schicht-Verfahren:

1. Schicht: R.H. Rahmenlack schwarz Nr. 21-0510
2. Schicht: R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008
3. Schicht: R.H. Candy Nr. 59- ….
4. Schicht: R.H. 2K Klarlack Nr. 21-0007

Hitzebeständige Lackierungen z.B. auf Motorblock und Zylinder:

1. Schicht: R.H. 2K Motorlack schwarz glänzend Nr. 21-0049
2. Schicht: R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008
3. Schicht: 2K Motor-Klarlack Nr. 21-0015

Hochhitzebeständige Lackierungen für z.B. Aufpuffanlagen:

1. Schicht: R.H. 700°C Thermolack silber matt Nr. 14-0014
2. Schicht: R.H. Chrom-nah Nr. 79-0008

R.H. 700°C Thermolack silber zählt qualitativ und optisch zur Oberklasse.
Spitzenklasse wird die Optik durch Überspritzen mit R.H. Chrom-nah.
Diese 2-Schichtlackierung ist zwar – bedingt durch die matte Thermolack-
oberfläche – nicht chromnah, aber silberschön.

Im Innenbereich wird es Tausend und eine Anwendungsmöglichkeit geben,
denn auch ohne Klarlackversiegelung ist R.H. Chrom-nah wischfest
und oxidationsbeständig, d.h.: lackierte Objekte darf man anfassen, feucht
abreiben und der brillante Glanz bleibt!

Close [X]